Catering für Betriebsgastronomie, KiTa, Schulen und Veranstaltungen
Catering für Betriebsgastronomie, KiTa, Schulen und Veranstaltungen

Betriebsrestaurant, Kantine oder auch Casino

Der beste Start in den Tag, ist ein ausgewogenes Frühstück mit den Arbeitskollegen in der Betriebskantine. Sei es mit Müsli, frischen Säften, Obstsalat oder auch Rührei, Leberkäse bis hin zu Weißwürsten und Brezen. Hinzu kommt eine der Kaffeespezialitäten der Kaffeerösterei DINZLER. Sollte es lieber etwas Süßes zum Latte Macchiato, oder Espresso sein, empfehlen wir frische Croissants oder Gebäck.

Zum Mittagstisch gibt es täglich wechselnde Suppen, als auch ein reichhaltiges Salatbuffet. Hier hat der Gast die Möglichkeit sich den Salat selbst zusammen zu stellen und mit dem hausgemachten Dressings zu verfeinern.

Die angebotenen Hauptgänge werden nach dem bewährten System der freien Komponentenwahl ausgegeben. Hier kann jeder Gast entscheiden, welche Beilage er zu seinem Hauptgang essen möchte. Falls ein Gast lieber Trennkost wählt, ist dies durch den Komponententeller gewährleistet.

Erfahrungsgemäß erfreut sich Frontcooking bei den Casinogästen hoher Beliebtheit. Um dieses Thema zu intensivieren, wird oft ein „Special of the Day“ als Frontcooking angeboten. Selbstverständlich werden hier nur absolut frische Produkte verwendet. Des Weiteren wird mit dieser Art der Speisenzubereitung unser
 fresh - Konzept umgesetzt.
Voraussetzung ist ein entsprechendes Equipment der Speisenausgabe.

Alkoholfreie Getränke oder auch ein frisch gepresster Saft zum Essen werden nicht fehlen. Etwas Süßes schließt den Magen. Mal Pudding, mal Moussé oder doch lieber nur ein
Eis

. . . es bleiben keine Wünsche offen . . .

Um einen Rundumservice ermöglichen zu können, bieten wir auch nach dem Mittagstisch Kaffee und Kuchen sowie süße Riegel bis hin zu kleinen Snacks an.

Gezahlt wird an der Kasse, wünschenswert bargeldlos (mit Chipkarte), um in Stoßzeiten Wartezeiten zu vermeiden.

Sollte eine Gast mal keine Zeit haben ins Casino zu kommen, halten wir Einweggeschirr bereit um neben einem Hauptgericht auch
z.B. die „Pizza for to go“ anbieten zu können.

Die Attraktivität in Ihrer Mitarbeiterkantine wird hochgehalten, durch Aktionen wie Kürbiswoche, Pasta-Woche, Grill-Aktionen, Döner-Aktionen, Spargelwoche,      „Wies´n warm up“ oder auch „Fit in den Frühling“. Auch die Klassiker wie Currywurst, Hendl oder Schnitzel werden nicht fehlen. Durch die gesammelten Erfahrungen von Jochen Zecher z.B. auf Sylt oder auch Lech am Arlberg (Österreich) sind Spezialitäten mit themenbezogenen Gerichten / Menüs keine Seltenheit. 
  

                                           

 

Speiseplangestaltung     

Die Speisepläne werden wöchentlich erstellt. Hierdurch gewährleisten wir saisonale Abwechslung. Eine häufige Wiederholung in der Speisenfolge werden dadurch vermieden.
Auf Grund von Umwelteinflüssen sehen wir grundsätzlich von vier und mehr Wochen-Speiseplänen ab. Durch die wöchentliche Erstellung können wir auf Wünsche und Bedürfnisse unsere großen und kleinen Gäste besser eingehen

 

 


Anrufen

E-Mail